Home » Produkte  »    Schule / Kindergarten
 

Schulen und Kindergärten – wirtschaftlich, flexibel und nachhaltig dank Modulbauweise

Heinkel Modulbau hat für den Schul- und Kindergartenbau ein spezielles technisch-innovatives Raummodul entwickelt. Bei der Gestaltung der Kindergarten- und Schulcontainer bietet die flexible Modulbauweise alle erdenklichen gestalterischen Freiheiten und architektonischen Möglichkeiten. Selbstverständlich erfüllen wir sämtliche gesetzliche Vorschriften, Richtlinien und Verordnungen bei der Ausführung der Projekte. 

Neben den baulichen Vorzügen eines gut isolierten, hochwertigen Gebäudes nach den aktuellen EnEV-Bestimmungen, überzeugen unsere mobilen Raumsysteme durch Wirtschaftlichkeit und hohe Flexibilität: Sie können jederzeit versetzt werden, sind flexibel erweiterbar, in ihrem Gebrauch individuell anpassungsfähig und damit auch ideal beispielsweise bei Neubau oder Sanierung. Dank der wetterunabhängigen Vorfertigung der Raumsysteme im Werk können wir Lösungen preisgünstig und zu Festpreisen anbieten. Darüber hinaus profitieren unsere Kunden von kurzen Produktions- und Montagezeiten – oftmals ein wichtiges Entscheidungskriterium im Kommunalbau. 

Heinkel Modulbau ist Ihr Spezialist für:

  • Schulen
  • Hochschulen
  • Kindergärten
  • Kindertagesstätten
  • Mensen
  • Hausaufgabenbetreung
  • Werkstätten
  • Seminarräume

Beispiele für Kindergärten, Schulen und Hochschulen in Modulbau- und Containerbauweise

Hardtschule in Durmersheim: der 380 qm große Schulanbau besticht durch seine farbenfrohe Außengestaltung. Der hochwertige Modulbau ist mit dekorativen und extrem witterungsbeständigen HPL-Platten verkleidet. Die Oberfläche der Fassade ist leicht zu pflegen und zu reinigen.
Das Beispiel Hardtschule in Durmersheim zeigt, dass Schulbauten von Heinkel Modulbau äußerst flexibel sind. Auf veränderten Raumbedarf kann schnell und wirtschaftlich reagiert werden. In Durmersheim sind in mehreren Bauabschnitten günstige Container-Lösungen (im Bild links) mit einem anspruchsvoll gestalteten Modulgebäude kombiniert.
Schulzentrum Bad Boll: der anspruchsvolle Schulbau mit einer Fassade aus sibirischer Lärche ist ein Interimsgebäude, das perfekt in die Umgebung des Schulzentrums integriert ist. Im Schulzentrum in Bad Boll stellt ein Querträger die Verbindung zwischen Bestand und Anbau her und ist Symbol dafür, dass der Anbau wirklich ein Anbau ist – auch wenn auf Zeit gemietet.
Ein Blick in einen Schulpavillon von Heinkel Modulbau zeigt: die Raummodule bieten optimale Lern- und Lehrbedingungen – egal, ob gemietet oder gekauft. Die modernen Klassenräume sind großzügig geschnitten. Akustikdecken und Schallschutztüren sorgen für die notwendige Ruhe und ermöglichen ungestörtes Lernen und Lehren.
Container Schulen von Heinkel Modulbau können bereits bei der Planung der Schule für eine Aufstockung ausgerichtet und statisch vorbereitet werden. Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen nutzt beispielsweise das Dach des von Heinkel Modulbau schlüsselfertig realisierten Seminar- und Laborgebäudes als Außenlabor.
Kindergrippe Rotkehlchen in Stetten: der 2-gruppige Kindergartenneubau mit Mehrzweckraum, Ruheraum und Nebenräumen ist für die Betreuung der kleinsten Stettener Einwohner konzipiert. Die modern gestaltete Fassade besteht aus einer vorlasierten Lärche-Holzschalung und verleiht dem einstöckigen Gebäude eine warme und einladende Ausstrahlung.
Egal ob Kindergartenneubau, Kindergartenanbau, Kindergartenumbau oder Kindergartensanierung, der hochwertige Innenausbau der Kindergartenmodule von Heinkel Modulbau ist immer perfekt auf die Bedürfnisse der Kinder und Betreuer abgestimmt. In Stetten haben die Kleinen auf eine Fläche von 345 qm viel Platz zum Toben, Spielen und Träumen. Eine Erweiterung für eine dritte Gruppe ist in Vorbereitung.
Freundlich, hell und lichtdurchflutet – im Kindergarten Sonnenau in Achstetten ist der Name Programm. Hier hat Heinkel Modulbau eine wohngesunde Umgebung für die Kinder und Betreuer geschaffen. Die Inneneinrichtung des Kindergartencontainers ist maßgeschneidert und steht einem konventionellen Kindergartenbau in nichts nach.
In Nasgenstadt bei Ehingen wurde für die Zukunft gebaut. Die Kindergarten-Erweiterung ist für eine dauerhafte Nutzung geplant. Neben den Wohlfühlfaktoren für die kleinen Besucher und die Betreuer erfüllt das Gebäude die hohen Anforderungen des Bauherren an Energieeffizienz und Ökologie. Heinkel Modulbau realisierte das Gebäude schlüsselfertig als Generalunternehmer – von der Planung des Kindergartens bis zu Transport und Montage.

Aktuelles

Die Schussenrieder Brauerei ist ein familiengeführtes Unternehmen, deren Wurzeln bis auf das Klosterbräuhaus des 1183 gegründeten...

...mehr

Referenzfinder

Unser Referenzfinder hilft Ihnen, spannende Projekte zu finden, die wir für verschiedene Kunden, Einsatzbereiche und Branchen umgesetzt haben.

Referenzen

Rufen Sie uns an:

+49 (0) 7344 / 173-0

oder per E-Mail: